Abwasserverband Mittleres Schwarzatal 

Wappen: TernitzWappen: WimpassingWappen: Grafenbach-St. ValentinWappen: BuchbachWappen: Puchberg am SchneebergWappen: AltendorfWappen: Bürg-Vöstenhof

Pumpstationen

Wenn es durch den Geländeverlauf nicht möglich ist, den Kanal im freien Gefälle weiterzuführen, ist der Einsatz von Pumpstationen erforderlich. Im Verbandsgebiet sind insgesamt 8 Pumpstationen im Einsatz. Die Pumpstationen Grafenbach und Dunkelstein haben die Aufgabe, die Abwässer aus den Gemeinden Grafenbach-St. Valentin bzw. Wimpassing zu sammeln und über die Schwarza in den Verbandskanal zu pumpen.

Mit Hilfe der beiden Pumpwerke in Raglitz wird das anfallende Abwasser der nördlichen Kantastralgemeinden über die St. Lorenzer Straße bis zum Ortsbeginn von St. Lorenzen befördert und fließt von hier über Neu-Mahrersdorf zur Kläranlage. Weitere Pumpstationen befinden sich in der Wechselstraße, am Flußweg und in der Betriebsstraße und Industriestraße in Rohrbach.